Heuschnupfen? Nigella!

Nigellasamen können allergische Reaktionen im Körper lindern. Nicht nur das!

Gerade im Frühjahr, wenn der Pollenflug startet und unsere Augen reizt und die Nase läuft- dann nehmen wir eine Nigella Kapsel gegen unsere allergische Reaktionen – und wir können den Frühling wieder genießen!

Nigellaöl gegen Heuschnupfen 

Neben den ätherischen Ölen enthält Nigellaöl für Heuschnupfen auch wertvolle ungesättigte Fettsäuren. Diese sind für ein gut funktionierendes Immunsystem, welches vor allem bei Allergien gefordert ist, verantwortlich. Menschen, die unter einer Pollenallergie oder ähnlichem leiden, fehlen bestimmte Enzyme. Damit diese gebildet werden können, benötigt unser Körper ungesättigte Fettsäuren.

Unsere Ernährung stärkt oder schwächt uns!

Allergie- Symptome können einem arg zusetzen. Was viele nicht wissen ist die Tatsache, dass unsere Ernährung großen Einfluss auf unsere Allergie- Symptomatik hat.

Eine Ernährung, die histaminarm ist und  reich an Antioxidantien und Omega-3-Fettsäuren, bewahrt uns vor den lästigen Symptomen (z.B.  tränende, juckende Augen, rinnende Nase, Niesreiz,… ). Allergiker, die sich viel von frischem Obst (welches vertagen wird) und Gemüse, Fisch, Olivenöl und Nüssen ernähren – entwickeln kaum Allergien.

Zusätzlich sollte darauf geachtet werden, die richtigen Mineralstoffe und Vitamine zu sich zu nehmen. Folgende Spurenelemente mindern eine allergische Reaktion:

  • Vitamin C und Vitamin E
  • Calcium und Magnesium– (2:1)
  • Zink
  • Kupfer

 

Worauf sollte man bei Heuschnupfen besonders achten?

Vorsicht ist bei einer möglichen Kreuzreaktion geboten: Betroffene, die auf Birke, Erle und Hasel reagieren, vertragen rohes Stein- oder Kernobst nicht.  (Kirsche, Pflaume, Marille bzw. Apfel, Birne)

Man sollte viel trinken – vor allem Wasser und die richtigen Kräutertees. Jemand, der gegen Korbblütler allergisch ist, sollte z.B. keinen Kamillentee trinken.

Generell sollte man besonders in der Pollenflugzeit auf verarbeitetes Fleisch (Wurst, Salami) und Milchprodukte verzichten, denn diese verschlimmern die allergischen Symptome.

Unsere Empfehlung für  Allergiker

Nigellasamen haben eine  bronchienerweiternde und sekretionsfördernde Wirkung auf unsere Atemwege. Verantwortlich dafür sind das Nigellon, ein bronchienerweiternder Inhaltsstoff, und Saponine, die den Schleim in den Bronchien lösen können. Zusätzlich hilft  eine Einreibung aus kaltgepresstem Nigellaöl auf die Brust. Dieses verschafft bei Asthma Linderung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s