MACA- Unser Kraftspender

Bereits zur Zeit des Inkareichs wurde Maca im peruanischen Hochland kultiviert. Von der Bevölkerung wurde Maca als kraftspendendes Nahrungsmittel und als Aphrodisiakum geschätzt.

Maca (Lepidium meyenii) ist eine peruanische Pflanzenknolle, die eine Reihe wichtiger Mineralstoffe besitzt wie Calcium, Magnesium, Phosphor, Zink und Eisen.

Die Macawurzel enthält neben reichlich Stärke und Zuckern viele essenzielle Aminosäuren, verschiedene Fettsäuren, Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente sowie wertvolle sekundäre Inhaltstoffe. Ihre erstaunlichen Eigenschaften dienen uns als Immunstimulanz, Potenzmittel und Tonikum.  Sie enthält ferner  die Vitamine B1, B2, B12, C und E in wirkungsaktiver Menge sowie Steroide, Glykoside und Aminosäuren.

Für unsere Libido

Die Maca Wurzel besitzt unter anderem die Aminosäuren Arginin und Lysin, welche bei beiden Geschlechtern sexuell an­regend und hormonell verjüngend wirken. Aus diesem Grund scheint Maca einen positiven Effekt auf unsere Libido zu haben. Arginin kann den Blutfluss bis in die Genitalien verstärken und damit die Erektionsfähigkeit erhöhen kann. Auch bewirkt Maca eine erhöhte Beweglich­keit der Spermien. Nicht nur das. In verschiedenen Studien konnte man bei Männern schon nach zwei Wochen einer regelmäßigen Einnahme eine durchschnittliche Verdoppelung der Spermienzahl feststellen. Die Hormonproduktion wird gesteigert und ein erhöhtes sexuelles Verlangen stellt sich sowohl bei Männern als auch bei Frauen ein.

Die Frau profitiert von  Maca aus dem darin enthaltenen Lysin und Beta-Sitosterol. Lysin wirkt sich positiv auf die weibliche Fruchtbarkeit aus und Beta-Sisterol hilft bei mangelnder Libido. Was sich bei der Frau in den Wechseljahren günstig auswirkt.

Zur Leistungssteigerung

In jedem Fall konnte  Maca eine Erhöhung des Energieniveaus und die Vertreibung der  chronischen Müdigkeit bewirken. Obwohl Maca unsere Antriebslosigkeit vertreibt, bewirkt sie in unserem Körper keinen aufputschenden Effekt. Sie besitzt eher eine ausgleichende, stimmungsaufhellende Wirkung. Wir fühlen uns nach Maca entspannter, ausgeglichener und körperlich belastbarer.

Maca wird auf Grund ihrer Wirkung auf unseren Körper von Sportlern gerne genutzt um Muskeln aufzubauen und um die physische Vitalität zu stärken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s